Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ottenser Orgelfrühling 2024 – 07.04., 21.04., 05.05.2024

07. April, 17:00 - 05. Mai, 19:00

Mit der Orgel auf eine Ent-Deckungsreise gehen. Wie das funktioniert?

Mit dem Frühlings-Orgelzyklus in der Kirche St. Marien Altona in Hamburg-Ottensen und drei virtuose Organistinnen aus Hamburg in drei Konzerten – davon eins mit Percussion.

Die Konzerte finden an drei Sonntagen im April und Mai  jeweils um 17 Uhr statt.

  • Am 07. April widmet sich Dagmar Lübking (Kirchenmusikerin der Evang.-Ref. Kirche Hamburg) mit Werken von Jean Bapriste Lully, J. S. Bach, Antonio Vivaldi, Hans Leo Hassler dem österlichen Thema CHRIST IST ERSTANDEN.
  • Am 21. April wird die Konzertorganistin Kerstin Petersen mit der Percussionistin Lin Chen als Duo DRUMS AND PIPES unter dem Titel ORGEL-KLANGWELTEN AUS ASIEN UND EUROPA ein „Feuerwerk“ europäischer und asiatischer Musikwerke präsentieren.
  • Am 05. Mai spielt Maryam Haiawi Orgelmusik (Organistin der Hauptkirche St. Trinitatis und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Hamburg) ORGELMUSIK VOM DEUTSCHEN BAROCK BIS ZUR FRANZÖSISCHEN POSTROMANTIK.

Es geht um Klänge, Sichtweisen, um Kompositionslandschaften, die dem Zuhörer ein spannendes Hörerlebnis bieten.
Fremdes und Eigenes stoßen aufeinander und lassen so Neues zu — das ist das Prinzip von Ent-Deckung. Und damit befreit sich die Musik aus eingefahrenen Gleisen hin zu Neuem, das möglicherweise vorher noch vertraut schien.

Nach den Konzerten gibt es Gelegenheit bei einem Glas Wein, Käse und Brot sich miteinander und den Musiker:innen austauschen.
Der Eintritt ist frei.

Details

Beginn:
07. April, 17:00
Ende:
05. Mai, 19:00

Veranstaltungsort

St. Marien Altona
Bei der Reitbahn 4
Hamburg, 22763
Google Karte anzeigen
Menü